Bericht von Bord Tag 1

TAG 1:
Nach der Startverschiebung um fast einen Tag haben wir gestern
um 11:15 die Startlinie des ARC Races überquert. 
Die doch zuerst vielen Schiffe verteilten sich sehr schnell auf
unterschiedliche Kurse. Am Abend wurden wir dann gleich von mehreren
 Delfinen begleitet. Ebenso imponierten uns die fluoreszierenden ALgen
 in unserem Kielwasser. Alle sind wohlauf, aber noch ein bisschen
 geschafft von der Nacht und der Umstellung auf das Wachsystem. 
Unser Tagesetmal waren 190sm. Aktuelle Position:
25°26,6 N
16°35,1 W
Kurs 255°
Beseglung Groß im 2. Reff und Genua.
ETA: noch 15 Tage
Liebe Grüße,
die Mr Grey Crew


Hier noch ein schönes Bild vom Start (von einem Nachbarschiff aufgenommen):
Start Mr Grey

2 Gedanken zu „Bericht von Bord Tag 1

  1. Joachim Gruber

    Hallo,
    wie geht es bei Euch , ich hätte gern mal wieder von Bord der Mr. Gray gehört.
    Tou toi toi für die Crew,
    Joachim.

    Antworten
  2. Markus M. Mey

    drücke euch ganz doll die daumen für eine problemfreie, spannende und superschnelle überfahrt! toi toi toi ….ok, ich lerne dann mal weiter mit meinen unterlagen für den sks hier im kalten berlin 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.