Mr. Grey segelt in die Karibik

ARC startet mit Mr. Grey

 

Nun ist es endlich soweit. Die Sachen sind gepackt, der Großeinkauf erledigt, die letzten Reparateuren erfolgreich abgeschlossen und genügend Diesel gebunkert.

Am Sonntag, den 23. November um 13.00 Uhr, startet in Las Palmas die Atlantic Rally for Cruisers (ARC) mit 249 Schiffen aus 32 Nationen über den Atlantik mit dem Ziel Saint Lucia (Karibik) Unsere Mr Grey natürlich vorne weg.

Wir rechnen mit einer Überfahrtsdauer von ca. 17 Tagen.

Die Mr. Grey wärend des Atlantiktörns zu den Kanarischen Inseln unter Blister.

Die Mr. Grey wärend des Atlantiktörns zu den Kanarischen Inseln unter Blister.

 

Unser Skipper Christian Mewis wird uns jeden Tag eine Mail  mit der Position und den neuesten Nachrichten von Bord senden, die wir dann hier veröffentlichen.

Ihr könnt auch jeder Zeit schauen, wo sich die Mr. Grey im Regattafeld befindet. Wir haben einen Satellitentransponder an Bord, der regelmäßig die Schiffsdaten sendet.

http://www.worldcruising.com/arc/eventfleetviewer.aspx

Da es insgesamt zwei Regatten mit zwei unterschiedlichen Routen gibt, müsst Ihr bei dem Link die Route „ARC“ und nicht „ARC+“ wählen. Die andere Regatta läuft über die Cap Verden und ist bereits am 9. November gestartet.

 

2 Gedanken zu „ARC startet mit Mr. Grey

  1. Joachim Gruber

    Ich wünsche Euch ein tolles Erlebnis und Neptun an Eurer Seite !
    In Gedanken bin ich dabei und drücke die Daumen für Euern Erfolg,
    Joachim.

    Antworten
  2. Lisa Braun

    Lieber Käp‘ten Chris!!

    Ich wünsche Dir und Deiner Crew viel Erfolg, Spaß und Seglerwetter!
    Schleusen gibt‘s unterwegs ja nicht so viele.
    Vom Schreibtisch aus werde ich einen neidischen Blick auf den Computer werfen.
    Viel Freude.
    Toi, toi, toi..

    Lisa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.